Die wichtigsten Punkte des Cashflow Mindset

In diesem Blogartikel schildere ich die wichtigsten Punkte des Cashflow Mindset. Darauf basiert die Strategie-Cashflow und die unten aufgeführten Punkte sind die Grundlage. Solltest Du mit deinen Investitionen kontinuierlich steigenden Cashflow anstreben so lies den Artikel. Hier nun die wichtigsten Punkte des Cashflow Mindset.

Cashflow
Cashflow Mindset

Bevorzuge Investitionen die Cashflow generieren

Im Mittelpunkt der Strategie-Cashflow stehen Investitionen, welche Cashflow generieren. Das können beispielsweise folgende Formen der Anlage sein:

  • Zinsen
  • Anleihen
  • ETFs (Exchange-Traded Funds)
  • Aktien
  • Immobilien
  • P2P (Peer to Peer) – Kredit
  • ….

Interessant sind damit Investitionsmöglichkeiten, welche in irgendeiner Form einen kontinuierlichen Geldfluss generieren.

Nutze eine hohe Rendite von > 3 %

Des Weiteren sollte man darauf achten, dass zumindest die Inflation vom Cashflow gedeckt sind. Im Idealfall also eine Rendite > 3 Prozent bei gleichzeitig steigenden Wert. Hier könnte man dafür z.B. Dividendenaktien, Immobilien oder P2P Kredite nutzen. Einen Vergleich von Immobilen vs Aktien Investments habe ich bereits hier geschrieben.

Das Investment sollte einen monatlichen, quartalsweisen oder jährlichen Geldfluss generieren bei gleichzeitiger Wertsteigerung.

Rendite
Rendite

Achte auf das Renditewachstum

Ein weiterer wesentlicher Punkt ist das Wachstum der Rendite über die investierten Jahre. Klassisch bieten das die Investitionsarten Immobilien, Aktien (Dividend Growth) und P2P-Kredite. Hierbei ist die Ausgangsrendite nebensächlich, wenn dafür das Renditewachstum oder bei Aktien Dividendenwachstum enorm ansteigt.

Beachte bei deinen Investitionen das Renditewachstum über die Zeit.

Vermeide Steuern

Steuern schmälern massiv die Rendite. Deshalb achte stets auf die zu zahlenden Steuern und nutze Möglichkeiten diese zu verringern. Sicherlich lassen sich diese nicht vermeiden, jedoch sollte man diese möglichst meiden. Bei Dividendenaktien spielt eine wesentliche Rolle das Land in dem die Firma den Hauptsitz hat. So sind beispielsweise Aktien aus Großbritannien von der Quellensteuer komplett befreit. Eine Hilfe dazu kann der Quellensteuer Artikel sein. Hier habe ich die Länder und deren Quellensteuer beschrieben.

Vermeide Steuern bei deinem Investment und bei dem Cashflow.

Denke langfristig

Schnelle Gewinne lassen sich mittels Cashflow-Investments selten generieren. Es ist eher wie ein Marathonlauf bei dem der stetige Geldfluss nach und nach zunimmt. Auch wirkt sich der Renditewachstum über die Jahre sehr stark aus und sollte deshalb bei der Investition beachtet werden. Deshalb bleibe stets ruhig und gelassen beim Investieren.

Denke stets langfristig bei deinem Investment.

Denken
Denke langfristig

Mein Fazit zum Cashflow Mindest

Ich persönlich nutze die Strategie-Cashflow und deren zugrundeliegendes Mindeset. Man darf jedoch nicht auf kurzfristige starke Kursgewinne hoffen, sondern beachtet mehr den kontinuierlich steigenden Cashflow von den Investitionen. Dazu ist es sinnvoll sowohl zwischen als auch in den jeweiligen Anlageformen zu diversifizieren. Zudem hat das Renditewachstum einen besonderen Stellenwert bei mir erhalten. Hier achte ich bei Aktien besonders auf das Dividendenwachstum der letzten 5 / 10 Jahre. Ein Beispiel für eine aktuelle Investition ist Pfizer, die Gründe findest Du hier.

Kanntest Du bereits das Cashflow Mindest? Nutzt Du schon oben genannte Punkte für Deine eigene Strategie? Wie sind Deine Erfahrungen.
Über Kommentare freue ich mich wie immer.

Weiterführende Links

Was ist Cashflow?

Webseite Dividendenwachstum

Wichtiger Hinweis – Haftungsausschluss

Alle Artikel auf Strategie-Cashflow.de stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers dar und sind daher keine Anlageempfehlung oder -beratung. Die dargestellten Informationen geben lediglich die Meinung des Autors wieder. Deshalb sollte jeder für sich abwägen und stets prüfen bevor er sein Kapital einem Risiko aussetzt.

Zudem bin ich in vielen genannten Punkten eventuell nicht objektiv, da ich selbst investiert bin und es meine Meinung zu dem Thema widerspiegelt.

* Werbelink

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] Jetzt den Artikel auf strategie-cashflow.de lesen […]