Die Strategie-Cashflow

Letztes Update vor 3 Monaten von Roland

Die “Strategie-Cashflow” ist eine Strategie, um aus verschiedensten Investitionen (wie z.B. Aktien, etc.) einen Cashflow aufzubauen. Unter einem Cashflow versteht man einen Zahlungsstrom, welcher durch die Nutzung von Anlageformen entsteht. Dieser soll gezielt zur Erhöhung des bereits bestehenden Cashflows bzw. zum Aufbau eines zusätzlichen Cashflows genutzt werden.

Prinzip des Aufbau des Vermögens durch Cashflow
Prinzip des Aufbau des Vermögens durch Cashflow

Erläuterung

Diese Art von Strategie-Cashflow erfordert eine hohe Geduld und Ausdauer über mehrere Jahre hinweg. Sie nutzt dafür den entstehenden Zinseszins aus. Um mit dem Investieren anzufangen sind Grundlagen notwendig. Die Grundlagen werden in dem Artikel Grundlegende Bedürfnisse vor der ersten Investition beschrieben.

Normalerweise verlaufen Einkommen und Kosten relativ parallel. Das heißt wird dein Einkommen erhöht, steigen oftmals auch unbeachtet die Ausgaben. Da einfach mehr Geld zur Verfügung hat verleitet es dazu es auszugeben.

Typisches Verhältnis von Einnahmen und Ausgaben
Typisches Verhältnis von Einnahmen und Ausgaben

Hier gilt es mittels einer Strategie für den Cashflow gezielt anders vorzugehen. In diesem Fall bleiben die Kosten nahezu gleich und die Mehreinnahmen, durch z.B. Gehaltserhöhungen, werden cashflow-orientiert investiert. Des Weiteren werden die Mehreinnahmen aus dem bestehenden Cashflow erneut angelegt.

Strategie Cashflow – Einnahmen steigen Ausgaben konstant

Die Möglichkeiten mit denen sich eine Strategie-Cashflow aufbauen lässt sind vielfältig. Der Blog beschäftigt sich mit den verschiedenen Möglichkeiten die Strategie Cashflow zu gestalten und vom Zinseszins-Effekt zu profitieren. Der entstehende Cashflow ist je nach Asset (Anlageform) stark unterschiedlich. Diesen kannst Du bereits mit sehr wenig Kapital erreichen. Im Idealfall bleiben die Ausgaben bei steigenden Cashflow nahezu konstant.

Die Strategie-Cashflow (Cashflow-Pattern)

Im nachfolgenden die Darstellung des idealen Cashflow-Patterns einer gezielten Anlagestrategie zur Generierung bzw. Aufbau des stetigen Cashflows. Letztendlich wäre das Ziel die gesamten Ausgaben mit dem Cashflow aus den Assets mehrfach abzudecken.

Darstellung ideales Cashflow-Pattern
Darstellung ideales Cashflow-Pattern

Durch dieses Prinzip werden die Einnahmen im Laufe der Zeit steigen und man kann durch den Casflow aus den Assets (Kapitalanlagen) die Ausgaben decken. In diesem Fall ist man finanziell frei bzw. finanziell unabhängig und nicht mehr auf ein reguläres Einkommen angewiesen.

Grundprinzip Cashflow vs. Ausgaben - finanzielle Freiheit / Unabhängigkeit
Grundprinzip Cashflow vs. Ausgaben – finanzielle Freiheit / Unabhängigkeit

Cashflow Assets

Die unten genannten Anlageformen generieren den Cashflow und sind im Mittelpunkt meines Blogs:

  • Zinsen
  • Anleihen
  • ETFs (Exchange-Traded Funds)
  • Aktien
  • Immobilien
  • P2P (Peer to Peer) – Kredit
  • ….

Zudem existieren selbstverständlich noch viele weitere Möglichkeiten um Cashflow zu generieren, hierbei ist es wichtig dass man langfristig und mit Ausdauer dabei bleibt.

Ich werde in meinen Blog weitere Anlageformen, die Strategie-Cashflow genauer vertiefen und jeweils Beispiele dazu liefern.

Die einzelnen Schritte der Cashflow-Strategie

Die Cashflow-Strategie habe ich in einzelne verschiedene Schritte unterteilt. Das Hauptziel ist ein regelmäßiges Zusatzeinkommen/Cashflow aus verschiedenen Assets zu gewinnen. Wie Du die Strategie verwendest oder ob du sie nur nutzt um Schulden abzubauen oder ruhiger zu schlafen. Ist deine eigene Entscheidung. Die einzelnen Schritte der Cashflow-Strategie sind:

1 Schritt – Definiere Deine Vision
2 Schritt – Setze Dir Deine Ziele
3 Schritt – Erfasse deine Einnahmen und Ausgaben
4 Schritt – Werde schuldenfrei und vermeide Schulden
5 Schritt – Spare einen Notfallreserve an
6 Schritt – Verschiedene Einkommensströme generieren
7 Schritt – Beginne das Investieren

Quellen bzw. Grundlagen

Blogs welche sehr interessant sind und ich empfehlen kann zu diesem Thema:

Des Weiteren sind folgende Bücher aus denen diese Cashflow-Strategie abgeleitet wird sehr hilfreich:

Wichtiger Hinweis – Haftungsausschluss

Alle Artikel auf Strategie-Cashflow.de stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers dar und sind daher keine Anlageempfehlung oder -beratung. Die dargestellten Informationen geben lediglich die Meinung des Autors wieder. Deshalb sollte jeder für sich abwägen und stets prüfen bevor er sein Kapital einem Risiko aussetzt.

(*) bezahlte Werbung / Affiliate Links